mnm

Die Stadtteiljugendkasse gehört zu den 40 Projekten, die vom Bundesarbeitsministerium im Rahmen des Europäischen Jahres 2010 zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung aus 840 Projektanträgen als „Leuchtturmprojekte“ zur Förderung ausgewählt wurden.auft_berlin

Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren erhielten damit die Chance sich aktiv an der Stadtentwicklung in der Göttinger Weststadt zu beteiligen.

Eine StaJuKa-Jury bestehend aus gewählten Jugendlichen wurde gebildet, Stadtteilrundgänge und diverse Workshops veranstaltet, um insgesamt 12.000 € nach eigens entwickelten Vergabekriterien für unterschiedliche jugendrelevante Projektideen im Stadtteil aufzuwenden.


Adresse
StaJuKa
Untere Karspüle 4
37073 Göttingen

Fax: 0551 7079418

E-Mail: hoelscher@jugendhilfe-goettingen.de

Christian Hölscher
IMG_5661 Kopie
Tel. 0551 7079419